Projektabschluss

Nach sechsmonatiger Projektarbeit ist die erste Version unseres interaktiven Webplayers nun endlich online! Im Zuge dessen können wir auch den neuen Namen des  Projekts präsentieren: SCOPE PLAYER. Unser Ergebnis konnten wir am 28.1.2016 im MIZ Babelsberg vor vielen VertreterInnen aus der Medienbranche und dem Standort Babelsberg vorstellen. Unsere Projektpartner Martin Traxl und Siegfried Steinlechner vom ORF sowie Robert Seeliger und Miggi Zwicklbauer vom Fraunhofer FOKUS waren ebenfalls zu Gast und sprachen im Anschluss in einer Panel-Diskussion gemeinsam mit Rangeen Horami von der Filmuniveristät Babelsberg über die Zukunft des Fernsehens und den Platz, den interaktiver Webcontent darin einnehmen kann.

Nach der Präsentation konnten die Gäste den Scope-Player direkt an mehreren Laptops ausprobieren und so setzten sich die Gespräche, unterstützt durch einen kleinen Brunch, noch weiter fort, was die Veranstaltung zu einem tollen Abschluss für unsere Zeit im MIZ machte. Es ist nicht zuletzt ist dieser Austausch, der die Projektarbeit so spannend und vielseitig gemacht hat.

Aber natürlich ist das Potential hinter dem Score-Player noch nicht ausgereizt. Wir haben weiterhin viele Ideen, wie wir den Scope-Player weiterentwickeln können und wollen an diesen auch in Zukunft arbeiten.  Deshalb suchen wir jetzt nach Partnern, Feedback und Formatideen!

Bis dahin gibt es die Beta auf dieser Website. Viel Spaß damit!

12593502_823670864409315_1918276655409557679_o